🚩 Vision ist die Kunst, Unsichtbares zu sehen. Visionen sind geflügelte Pläne. 🚩

Wir verwandeln Ideen und Gedanken in Visionen und Ziele.

Wir arbeiten stetig an unseren Visionen und Zielen, auch wenn diese vielleicht weit in der Zukunft liegen.

Eine unserer größten Vision ist „RAISE – das Dorf der Zukunft“.

Hierbei handelt es sich um eine „START UP Gambia – Projekt für junge Menschen in Gambia. Auf einem Stück Land entsteht ein Dorf der Zukunft, welches wie folgt aussehen könnte:

*Versammlungshaus

*ein paar Mehrfamilienhäuser

*kleiner Supermarkt

*Arztpraxis

*Schule

*Kindergarten

*Tischlerei

*Schneiderei

*Werkstatt

*Geflügel-/ Fisch-/ Schaf- oder Ziegenzucht

*Gärten zur Selbstversorgung

*Obstgärten

*Getreidefeld

*Straßen

*Wasserdrainage, das Regenwasser sollte gesammelt und wiederverwendet werden vielleicht Fischzucht, um den Wasserkreislauf optimal zu nutzen

*Solar um nicht vom Stromerzeuger abhängig zu sein

*Solarbrunnen

Das Leben soll nachhaltig gestaltet sein, wie Selbstversorgung durch Obst, Gemüse und Tierzucht, daraus resultierend die Verwertung von Lebensmitteln (einkochen, fermentieren etc.), Aufträge für Möbel und Kleidung über ansässige Tischlerei und Schneiderei vergeben, Arztbehandlungen in der eigenen Praxis ohne kilometerweit zu fahren, energieeffizient leben mit Solar und Wasserbrunnen sowie einer Wasserrückgewinnungsanlage, die das wertvolle Gut WASSER neu aufbereitet und wieder genutzt werden kann. Straßen bekommen ein ordentliches Drainagesystem um in der Regenzeit von Überschwemmungen verschont zu bleiben.

Wir würden uns sehr über weitere Ideen, wie man solch ein Projekt umsetzen könnte, freuen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

🚩 Vision is the art of seeing the invisible.Visions are winged plans. 🚩

We transform ideas and thoughts into visions and goals.

We are constantly working on our visions and goals, even if they are perhaps far in the future.

One of our greatest visions is “RAISE – the village of the future”.

This is a „START UP Gambia“ project for young people in the Gambia.

A village of the future is being built on a piece of land, which could look like this:

* Meeting house

* a few apartment buildings

* small supermarket

*Doctor’s office

*School

*Kindergarten

* Joinery

* Tailoring

*Workshop

* Poultry / fish / sheep or goat farming

* Gardens for self-sufficiency

* Orchards

* Grain field

* Streets

* Water drainage, the rainwater should be collected and reused, perhaps fish farming, in order to make optimal use of the water cycle

* Solar in order not to be dependent on the power generator

* Solar fountainLife should be designed to be sustainable, such as self-sufficiency through fruit, vegetables and animal breeding, resulting in the utilization of food (boiling, fermenting, etc.), placing orders for furniture and clothing through local carpentry and tailoring, medical treatment in one’s own practice without driving miles , living energy-efficiently with solar and water wells as well as a water recovery system that recycles the valuable WATER and can be used again.

Roads get a proper drainage system to avoid flooding in the rainy season.

We would be very happy to receive further ideas on how to implement such a project.