🚩RAISE – NETZWERK🚩 (english below)

„MITEINANDER – FÜREINANDER – GEMEINSAM – ZUSAMMEN“

Wir freuen uns, dass Lamin Koopmans mit seiner Jamorai Gambia Foundation den Weg mit uns gemeinsam gehen möchte. Wir haben bereits mehrfach über die Ziele gesprochen und was verändert und umgesetzt werden sollte. Wir beschreiten somit den gleichen Weg.

Lamin Koopmans beschreibt seine Jamorai Gambia Foundation mit seinen eigenen Worten: DIE JAMORAI GAMBIA FOUNDATIONWas ist Jamorai? Es ist ein Jola-Wort, das einfach bedeutet, im Einklang zu kommen, um für ein gemeinsames Ziel zu arbeiten. Die Jamorai Gambia Foundation ist eine Non-Profit-Organisation für die Entwicklung und das Zurückbringen eines Lächelns in unserem wunderbaren Mutterland Gambia.

UNSERE ZIELE SIND;

. Allgemeinbildung .Lebensmittelpaket. Wasserversorgung .Mikrokredite . Gesundheit

*BILDUNG: Unterstützen Sie den Bildungsbedarf der bedürftigen Kinder auf allen Ebenen.

*WASSER: Bereitstellung von Zugang zu sauberem Trinkwasser durch Bereitstellung von Brunnen und wird auch für die Landwirtschaft verwendet.

*NAHRUNGSPAKET: Notversorgung der benachteiligten Familien mit Nahrungsmitteln.

*EINKOMMEN ERZEUGEN: Förderung der Unabhängigkeit durch Finanzierung von Mitteln zur Erzielung von Einkommen.

*GESUNDHEIT: Bereitstellung von geringfügiger Gesundheitshilfe für Gesundheitszentren und Kliniken.

HINTERGRUNDINFORMATIONEN ÜBER DIE STIFTUNG

Was ist die „Jamorai Gambia Foundation“? Die Jamorai Gambia Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die im September 2020 von einem jungen und leidenschaftlichen Jugendlichen namens Momodou Lamin Colley (geboren und aufgewachsen in einer benachteiligten Familie in Gambia, Tanji) gegründet wurde. Er ist von Beruf Lehrer und Sozialarbeiter in der Gemeinde und darüber hinaus. Nachdem er viele Jahre in Kanuma bzw. Tanji unterrichtet hatte, erkannte er das Leiden von Kindern und Haushalten innerhalb der Gemeinde und anderer Dörfer in Gambia insgesamt; Bildung, Ernährung, Wassergesundheit und Mikrokredite sind sein Hauptaugenmerk. So widmete er sein ganzes Leben als Jugendlicher den ausgegrenzten Menschen. Jamorai Gambia hat sich zum Ziel gesetzt, jedem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Die Organisation begann mit einem Beitrag von 20% seines monatlichen Gehalts, um den Schulkindern mit Schreibwaren zu helfen, insbesondere den Benachteiligten. Er hält es für angebracht, seine Hilfe durch potenzielle Spender und Partner auszuweiten, um verschiedene Aspekte wie Bildung, Ernährung, Wasser und Mikrokredite zu unterstützen.

DIE HANDLUNG

Im August 2018 kam Arjan Koopmans nach Gambia und hatte das Privileg, Lamin zu treffen. Sie unterhielten sich eine Weile und er (Arjan) hielt es für notwendig, Lamin bei seiner beruflichen Entwicklung als Lehrer und Sozialarbeiter zu unterstützen. Er lebt in den Niederlanden und ist Coach, Unternehmer, Trainer und Geschäftsmann (Experte). Er (Arjan) hat ein breites Netzwerk, in dem er Menschen aus der ganzen Welt trifft.

Einige Wochen später stellte er mich einem seiner Freunde in Dr. Wilbert Sluiter vor, der ebenfalls in den Niederlanden lebt und als professioneller Arzt arbeitet. Wir tauschten Ideen aus und er erkannte, dass ich ein so bescheidener, fleißiger und entwicklungsorientierter junger Mann bin, der es wert ist, zu helfen und zu führen. Derzeit unterstützen mich und meine Familie sowohl Arjan als auch Wilbert in Gambia. Und mein Freund Wilbert sagte einmal zu mir: „Ein junger Mann in Ihrem Alter von 26 Jahren, der Ihr ganzes Leben, Geld und Ihre Energie nur darauf verwendet, den bedürftigen und weniger privilegierten Familien in Ihrer Gemeinde und darüber hinaus zu dienen, ist Gold und es wert, geschätzt zu werden.“ und Arjan sagte bei unserem ersten Treffen zu mir „Mein Sohn, weißt du, warum ich stolz auf dich bin, ich habe noch nie einen so jungen Kerl gesehen, der Dinge unglaublich gut macht“, schließt er. So kam die Idee, eine Stiftung zu gründen, ins Rampenlicht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

🚩RAISE – NETWORK🚩 (english below)

„WITH EACH OTHER – FOR EACH OTHER – TOGETHER – TOGETHER“

We are pleased that Lamin Koopmans and his Jamorai Gambia Foundation would like to go the way with us. We have already spoken several times about the goals and what should be changed and implemented. So we are treading the same path. Lamin Koopmans describes his Jamorai Gambia Foundation in his own words:

THE JAMORAI GAMBIA FOUNDATIONWhat is Jamorai?

It’s a Jola word that simply means to come in harmony in order to work towards a common goal. The Jamorai Gambia Foundation is a non-profit organization for the development and bringing back smiles in our wonderful motherland Gambia.

OUR GOALS ARE;. General knowledge.Food package. Water supply .Microcredit . health

* EDUCATION: Support the educational needs of children in need at all levels.

* WATER: Providing access to safe drinking water through the provision of wells and is also used for agriculture.

* FOOD PACKAGE: Emergency food supply to disadvantaged families.

* GENERATE INCOME: Promote independence by funding means to generate income.

* HEALTH: Providing minor health assistance to health centers and clinics.

BACKGROUND INFORMATION ABOUT THE FOUNDATION

What is the “Jamorai Gambia Foundation”? The Jamorai Gambia Foundation is a non-profit organization founded in September 2020 by a young and passionate teenager named Momodou Lamin Colley (born and raised in a disadvantaged family in Gambia, Tanji). He is a professional teacher and social worker in the community and beyond. After teaching in Kanuma and Tanji for many years, he recognized the suffering of children and households within the community and other villages in the Gambia as a whole; Education, nutrition, water health and microcredit are its main focus. So he dedicated his whole life as a teenager to excluded people. Jamorai Gambia has set itself the goal of putting a smile on everyone’s face. The organization started with a contribution of 20% of his monthly salary to help school children with stationery, especially the disadvantaged.He feels it is appropriate to expand his assistance through potential donors and partners to support various aspects such as education, nutrition, water and microcredit.

THE PLOT

In August 2018, Arjan Koopmans came to Gambia and had the privilege of meeting Lamin. They talked for a while and he (Arjan) felt it was necessary to support Lamin in his professional development as a teacher and social worker. He lives in the Netherlands and is a coach, entrepreneur, trainer and businessman (expert). He (Arjan) has a wide network in which he meets people from all over the world.A few weeks later he introduced me to one of his friends at Dr. Wilbert Sluiter, who also lives in the Netherlands and works as a professional doctor. We exchanged ideas and he realized that I am such a humble, hardworking and developmental young man who is worth helping and leading.Currently, both Arjan and Wilbert are supporting me and my family in the Gambia. And my friend Wilbert once said to me,

“A young man, 26 years old, who has devoted all of your life, money and energy to serving the needy and less privileged families in your community and beyond is gold and worth to be appreciated.” and Arjan said to me at our first meeting “ My son, you know why I am proud of you, I have never seen such a young guy who does things incredibly well ”, concludes he.

So the idea of ​​setting up a foundation came into the spotlight.