English below …

Wir hatten bereits Kontakt per Video Call mit dem Headmaster Herrn Alasana Manneh, Sulayman Darboe und unserem Tijan Jadama, die uns die Situation vor Ort erklärten und auch zeigten.

➡️Headmaster Alasana Manneh schrieb:

Die Kuloro Upper Basic School wurde am 16. September 2019 gegründet. Sie befindet sich im Kombo East District in der westlichen Region Gambias. Derzeit hat die Schule 421 Schülern und 26 fest angestellten Mitarbeiter. Es handelt sich um eine fortschrittliche Schule, die voraussichtlich mehr als siebenhundert Schüler anziehen wird, wenn im kommenden August neue Schüler eingeschrieben werden. Die Schule wurde mit vielen Problemen konfrontiert, wie z. B. Trinkwassermangel, angemessener Schulzaun, schlechter familiärer Zustand bedürftiger Schüler und fehlende Bibliothek für die Schule. Beunruhigend und dauerhaft unter den Herausforderungen, denen sich die Schule gegenübersieht, sind jedoch Wassermangel und schlechte Lernbedingungen einiger Schüler aufgrund des schlechten familiären Hintergrunds. Manchmal arbeitet die Schule tagelang oder wochenlang ohne Trinkwasser. Unter solchen Bedingungen dürfen die Schüler Wasser aus Nachbarschaften holen, was aufgrund der Lage der Schule sehr riskant ist. Students müssen die Autobahn überqueren, um Wasser zu bekommen. Diese hoch anerkannte und belastete Herausforderung wirkt sich auf die Unterrichtsstunden und die allgemeine Leistung der Schüler aus.

Darüber hinaus sind einige Schüler aufgrund schlechter familiärer Lebensbedingungen unterdurchschnittlich. Dies wirkt sich im Allgemeinen auf ihre Bildung und ihr gesamtes Wohlbefinden aus, da die Familien weiterhin Schwierigkeiten haben, ihre Bedürfnisse effizient und effektiv zu befriedigen. Dies ist alarmierend und Ihre Unterstützung in all diesen Belangen wäre für unsere Studenten und die gesamte Gemeinschaft eine große Hilfe.

Danke für Ihre Kooperation.

Von: Herr Alasana Manneh Haupt Kuloro UBS

Wir werden uns bezgl. des Wasserproblems mit dort ansässigen Firmen Kontakt aufnehmen und über die Möglichkeiten besprechen.

Wegen der Schulkinder die Unterstützung benötigen, da ihre Familien selbst dafür nicht aufkommen können, werden wir nach Schulpaten suchen um die benötigten Schulmaterialien, Schuluniformen etc. für die Familien und die Kinder zu übernehmen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

>>KULORO UPPER BASIC SCHOOL<<

We would like to introduce you to our first school, which we want to support in the future together with our team from the “Gambian Schools of Future Foundation”. We already had contact via video call with the headmaster Mr. Alasana Manneh, Sulayman Darboe and our Tijan Jadama, who explained and showed us the situation on site.

➡️Headmaster Alasana Manneh wrote:

The Kuloro Upper Basic School was founded on September 16, 2019. It is located in the Kombo East District in the western region of The Gambia. The school currently has 421 students and 26 permanent employees. It is a progressive school that is expected to attract more than seven hundred students when new students enroll this coming August. The school faced many problems such as: B. Lack of drinking water, adequate school fence, poor family situation of needy pupils and lack of library for the school. Worrying and persistent among the challenges faced by the school, however, are the lack of water and poor learning conditions of some students due to poor family backgrounds. Sometimes the school works for days or weeks without drinking water. Under such conditions, students are allowed to fetch water from neighborhoods, which is very risky due to the location of the school. Students have to cross the freeway to get water. This highly recognized and stressed challenge has an impact on class hours and overall student performance. In addition, some students are below average due to poor family living conditions. This generally affects their education and overall wellbeing as families continue to struggle to meet their needs efficiently and effectively. This is alarming and your assistance in all of these matters would be of great help to our students and the entire community.

Thank you for your cooperation.

From: Mr. Alasana Manneh Main Kuloro UBS

We will contact companies based there regarding the water problem and discuss the possibilities.

Because of the school children who need support, as their families cannot pay for it themselves, we will look for school sponsors to take over the required school materials, school uniforms, etc. for the families and the children.