Aus eigener Kraft der Armut entfliehen,

Wir arbeiten konsequent nach dem Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe. Denn wir sind überzeugt, dass jeder Mensch das Potenzial hat, aus eigener Kraft ein Leben in Würde für sich und seine Kinder aufzubauen, egal, unter welchen Bedingungen er aufwächst oder lebt – und dass nur so nachhaltige Entwicklung möglich ist.

Hilfe zur Selbsthilfe ist eines der leitenden Prinzipien der Entwicklungszusammenarbeit.

Was bedeutet Hilfe zur Selbsthilfe? Reine Fürsorgeaktivitäten führen zur Abhängigkeit der Betroffenen von der Hilfsorganisation. Dies entspricht nicht der Entwicklungsphilosophie von RAISE – the Gambian helping Hands.

Menschen „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu geben bedeutet, sie in ihren Eigenanstrengungen zu unterstützen und nicht die komplette Verantwortung für sie zu übernehmen. Die Betroffenen müssen bei allen Entscheidungen mit einbezogen werden. So sollen sie durch ihre Teilnahme an unseren Aktivitäten soziale und wirtschaftliche Unabhängigkeit erreichen.

AKTUELLES

Unser Tijan Jadama vom Verein „Gambian Schools of future Foundation“ traf sich heute mit Matida und ihrem Ehemann Lamin Koopmans in unserem Büro in Brikama. Durch eine tolle Spendenaktion von wundervollen Menschen, konnte für Matida eine „Erstausstattung“ für Ihre Hebammen-Ausbildung angeschafft werden: ein Stethoskop, ein Fieberthermometer und ein Blutdruckmessgerät. Sie war sehr gerührt und hat sich natürlich wirklich gefreut! Matida bedankt sich bei allen für die Unterstützung!

Aber auch Tijan Jadama, der seinen Lebensunterhalt als Arzt verdient und in seiner freien Zeit ehrenamtlich für uns tätig ist, bekam ein Blutdruckmessgerät. Er erzählte uns einmal, dass er gerade für Hausbesuch keine Medizinischen Geräte bei sich habe, umso dankbarer war er, als er heute seine Überraschung in den Händen hielt.

Ihr seht, Unterstützung kann so einfach sein – Wir danken Euch allen dafür!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

„HELPING PEOPLE HELP THEMSELVES“

Escape poverty on your own. We work consistently according to the principle of helping people to help themselves.

Because we are convinced that everyone has the potential to build a dignified life for themselves and their children on their own, regardless of the conditions under which they grow up or live – and that this is the only way sustainable development is possible. Helping people to help themselves is one of the guiding principles of development cooperation. What does help for self-help mean?

Pure care activities lead to the dependency of those affected on the aid organization. This does not correspond to the development philosophy of „RAISE – the Gambian helping Hands“.

Giving people „help to help themselves“ means supporting them in their own efforts and not taking full responsibility for them. Those affected must be involved in all decisions. By participating in our activities, they should achieve social and economic independence.

CURRENT

Tijan Jadama from our association “Gambian Schools of future Foundation” met Matida and her husband Lamin Koopmans in our office in Brikama today. Thanks to a great fundraising campaign from wonderful people, it was possible to purchase “initial equipment” for Matida for her midwifery training: a stethoscope, a clinical thermometer and a blood pressure monitor. She was very touched and of course was really happy! Matida thanks everyone for their support!

But Tijan Jadama, who earns his living as a doctor and volunteers for us in his free time, also got a blood pressure monitor. He once told us that he did not have any medical equipment with him for home calls, so he was all the more grateful when he held his surprise in his hands today.

You see, support can be so easy – we thank you all for it!